Passgenaue Hardware für JTL POS - Kassensysteme, Barcode Scanner, Bondrucker und Co.

IT-Lösungen für den Point of Sale müssen intuitiv bedienbar sein, typische Vorgänge wie Verkauf, Retourenabwicklung, Kundenkarten oder Gutschein Coupons sollten stets schnell und zuverlässig funktionieren.

JTL POS Kassensoftware in Verbindung mit innovativen Hardware-Komponenten, wie beispielsweise moderne Kassensysteme, Barcodescanner und Bondrucker, erfüllen alle täglichen Anforderungen an eine zeitgemäße und gesetzeskonforme Kasse. Benutzerfreundliche JTL POS Lösungen sind on-/ wie offline einsetzbar und unterstützen ein breites Sortiment an Kassenterminals, Kassenladen, Bondruckern, Barcodescannern, Bondruckern & Co.

Mit unseren Komplettlösungen oder einzelnen Komponenten identifizieren Sie Ihre Artikel schnell und fehlerfrei, rechnen sicher und kompfortabel ab und drucken zuverlässig Ihre Kassenbons.

JTL POS Hardware
SUNMI D2

Kassensysteme für den stationären Handel mit JTL POS

Desktop Kassensysteme ermöglichen Handel, Gastronomie, dem Gastgewerbe und Dienstleistern aller Art Ihre Verkaufsabwicklung deutlich zu beschleunigen. Das reduziert den Zeit-/ Arbeitsaufwand der Mitarbeiter und steigert die Kundenzufriedenheit.

Moderne POS-Systeme überzeugen mit schickem, schlankem Design, mittels interner Kabelführungen lassen sich sämtliche Anschlusskabel vor den Augen der Kunden verstecken. Dank kompaktem Formfaktor lassen sich Kassensysteme wie auch weitere Kassen-Hardware wie beispielsweise Barcodescanner oder Belegdrucker auf kleinster Stellfläche unterbringen.

Kassensysteme mit intelligenter POS Software lassen sich schnell und einfach via Touchscreen bedienen und sind anwenderfreundlich konzipiert. Bereits bei der Geräteauswahl sollte der Anschluss verschiedener Peripheriegeräte wie Scanner, Drucker, Kartenlesegeräte und der Kassenladenanschluss berücksichtigt werden. Moderne Kassensysteme sind in der Regel mit den gängigen Schnittstellen wie USB, Bluetooth, RJ12 (Kassenladenanschluss), Wi-Fi oder LAN ausgestattet, optional stehen auch 4G Module und Micro-SD Kartenslots für die TSE (Technische Sicherheitseinrichtung) zur Verfügung. Einige der kompakten All-in-One Kassensysteme sind besonders preisbewusst und bereits ab Werk mit integriertem Bondrucker und /oder Barcodescanner ausgestattet.

Kassensysteme mit zusätzlichem Monitor für mehr Kundeninformation

Mit Multi-Display Kassensystemen und der optionalen Software Erweiterung JTL POS CustomerDisplay lassen sich Bezahlpositionen, zusätzliche Kundeninformationen mit individualisierter Darstellung oder Verbraucherhinweise auf dem zweiten Kundenbildschirm anzeigen.  So stärken Sie beim Checkout das Kundenvertrauen und informieren Ihre Kunden parallel über aktuelle Aktionen

Die Kundendisplays der Kassensysteme sind von 4,3" WVGA über 10,1"-HD bis zu 15,6"-Full HD erhältlich. Die Systeme sind dabei durch einen industrietauglichen Touch-Chip vor elektromagnetischen Störungen (EMI) geschützt. POS CustomerDisplay erfordert die führendene Hauptanwendung JTL POS und ist nur bei Verwendung auf einem Zweitgerät möglich.

Kassensystem mit Kundendisplay
Mobiles Kassenterminal

Mobiles Kassieren mit All-in-one-Terminals

Mit mobilen Kassenlösungen lassen sich bei Lieferdiensten, dem mobilen Verkauf auf Messe oder Wochenmarkt wie auch weiteren Dienstleistern neue Einnahmequellen erschließen. Mobile Kassenterminals mit JTL POS Software ermöglichen das digitale Kassieren überall und zu jedem Zeitpunkt.

Die leistungsstarken und kostengünstigen Android-Mobilcomputer überzeugen mit einem kompaktem Design, sind robust und bieten zahlreiche Optionen. So sind die mobilen Terminals sind mit austauschbaren Akkus ausgestattet und verfügen über die neuesten Kommunikationsschnittstellen wie Wi-Fi Dualband, Bluetooth BLE und 4G. Je nach Gerätetyp lässt sich der Funktionsumfang optional erweitern. Integrierte NFC-Reader, 2D-Scanner, Bon-/ Etikettendrucker oder kontaktlose Zahlungsmöglichkeiten sind möglich.

Bondrucker für den zuverlässigen Belegdruck an der Kasse

Im Rahmen der Kassensicherungsverordnung ist die Ausgabe von Kassenbelegen in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. Auf den Belegen muss unter anderem der Unternehmensname, Datum, Menge und Artikelinformation,  eine Rechnungsnummer wie auch der Steuerbetrag ausgegeben werden. Elektronische Kassensysteme benötigen daher schnelle und performante Bondrucker.

Neben der zuverlässigen Performance sind auch Optionen zur Integration und die Anbindung an das Kassensystem zu berücksichtigen. Bei stationären Kassenanwendungen werden daher meist platzsparende und leistungsstarke Thermodrucker eingesetzt, optional sind diese Bondrucker auch mit TSE-Modulen erweiterbar. Neben dem Formafaktor ist bei der Auswahl des Bondrucker zu berücksichten ob Belege nach vorne oder nach oben ausgegeben werden sollen.
Bei mobilen Anwendungen werden flexiblere Belegdrucker mit Bluetooth-Konnektivität verwendet. Die kompakten Bluetooth-Bon-/ Etikettendrucker sind robust, leicht und ergonomisch. Die meisten Geräte sind mit den gängigen Betriebssystemen kompatibel, einige Bondrucker können zudem auch als Etikettendrucker verwendet werden.

Belegdrucker
Barcode Scanner

Barcodescanner für die schnelle Identifikation am POS

Am POS (Point of Sale) ist es entscheidend Barcodes schnell und sicher zu erfassen. Barcodes werden im Handel zur Preisauszeichnung oder zur Identifikation von Produkten Rabattgutscheinen oder Kundenkarten genutzt. Sollen vorwiegend kleine Artikel identifiziert werden, werden kabelgebundede Barcodescanner oder Präsentationsscanner verwendet, bei großen Artikeln oder Barcode Scans außerhalb des Kassenbereichs kommen flexible Funkscanner zum Einsatz.
Präsentationsscanner, oder Barcodescanner im entsprechendem Ständer sind mit einem Näherungssensor ausgestattet und aktivieren sich, wenn ein Produkt in kurzer Distanz dem Scanner "präsentiert" wird, Handscanner und Funkscanner übermitteln die Daten auf Knopfdruck.
Bei Auswahl des geeigneten Barcodescanner für die Kasse muss zusätzlich zwischen der Barcodeerfassung von 1D Strichcodes und 2D Matrixcodes unterschieden werden. 1D EAN Codes werden in der Regel für Produktkennzeichnungen, 2D QR Codes für Kundenkarten oder Coupons eingesetzt. Weitere Informationen zu POS / Kassenscannern finden Sie hier.

Hardware Topseller für JTL POS

Sunmi V2 Pro vs. Sunmi P2

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt