Thermodirekt Etikettendrucker

Thermodirekt Etikettendrucker ermöglichen das schnelle und kostengünstige Drucken kurzweiliger Etiketten. Beim Thermodruck überträgt der Druckkopf die punktuelle Hitze auf die wärmeempfindliche Oberfläche der Etiketten. Die Farbpigmente der thermosensitiven Beschichtung regieren auf die Hitzeeinwirkung der Thermoleiste, das schwarzweiß Druckbild wird mittels Farbumschlag erzeugt. Graustufen sind aufgrund der bedingten Temperatursteuerung nur sehr eingeschränkt realisierbar und werden meist gerastert dargestellt.
Aufgrund wenig beweglicher Teile sind die Drucker wartungsarm und haben eine deutlich höher Lebensdauer als Tintenstrahl-/ oder Nadeldrucker.

Thermodrucker benötigen spezielles Thermopapier, ein zusätzliches Farbband wird für den Druck nicht benötigt. Die Verbrauchsmaterialien sind licht- und temperaturempfindlich, hochwertige Etiketten sind dank einer weiteren Schutzschicht (Topcoat) gegen Umwelteinflüsse resistenter, dennoch ist die Lebensdauer der Etiketten relativ kurz. Das Thermodruck-Verfahren ist ideal für den Druck von Versandetiketten, Kassenbons, Quittungen, oder kurzlebigen Barcodeauszeichnungen geeignet.

Thermodirekt Etikettendrucker