Thermotransfer Etikettendrucker

Thermotransfer Etikettendrucker ermöglichen den präzisen und langlebigen Druck Kennzeichnungen. Beim Transferdruck wird der Druckkopf punktuell erhitzt und auf die Rückseite einer Transferfolie gepresst. Die Druckfarbe wird geschmolzen und auf das Papier- oder Folienetikett übertragen.

Thermotransferdrucker erzeugen klare Druckbilder mit gestochen scharfen Kontrasten und Konturen, Grauabstufungen lassen sich jedoch nicht drucken. Beim Thermotransfer-Druck-Verfahren können unterschiedliche Materialien wie Papier-/ oder Kunststoffetiketten bedruckt werden, für ideale Druckergebnisse müssen Etiketten und Farbbänder auf die jeweilige Etiketten-Anforderung wie auch die Verbrauchsmaterialien aufeinander abgestimmt sein.
Aufgrund der langen Haltbarkeit der teils säurebeständigen, wisch- und kratzfesten Etiketten sind Thermotransferdrucke besonders für die Barcode-/ oder Seriennummernkennzeichnung lang haltbarer Güter oder für beständige Inventar-Etiketten geeignet. Thermotransfer Etikettendrucker gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen, die gängigen Drucker unterstützen auch den schnellen Thermodirekt-Druck.

Thermotransfer Etikettendrucker