Industriescanner für Fertigung und Produktion

Industriescanner für die Fertigung sind in den unterschiedlichsten Arbeitsumgebungen im Einsatz. In der automatisierten Produktion werden Barcodes zur Identifikation und Zuordnung von Einzel-/ Fertigteilen oder zur Prozesssteuerung verwendet. Je nach Anwendungsfall kann es erforderlich sein, Seriennummer automatisch zu scannen und einzelne Bauteile mit der fertigen Baugruppe zu „verheiraten“.

Industrielle Barcodescanner müssen den widrigsten Arbeitsumgebungen standhalten, daher sind die Lesegeräte extrem widerstandsfähig konstruiert. Die robusten Scanner sind fall resistent, gegen das Eindringen von Staub, Schmutz oder Wasser geschützt und halten permanenten Schwingungen und elektromagnetischen Feldern stand. Die Robustheit ist in der Fallhöhe des Scanners wie auch der IP Versiegelung spezifiziert. Je höher die Schutzklasse, desto widerstandsfähiger der Barcodescanner.

Bei der Auswahl des geeigneten Industriescanner muss neben Schutzklassen, die Scanner Optik (Scanengine), wie auch die Anbindung gewählt werden. Erfolgt die Barcodeerfassung direkt am Montagearbeitsplatz der Produktionslinie werden kabelgebundene Handscanner verwendet. Ist das scannen von Bauteilen und Waren an allen Position der Fertigungsstraße erforderlich, werden flexible wireless Bluetoothscanner eingesetzt.

Industriescanner Fertigung + Produktion

Industriescanner für jede Fertigungs-/ Produktionsumgebung

Industrielle Barcodescanner - Scanengines

Je nach Anwendungsfall wie beispielsweise dem scannen von sehr dicht gedruckten bzw. hochauflösenden 2D Codes stehen bei industriellen Barcodescanner je Modell und Variante unterschiedliche Scanmodule, sogenannte Scan Engines zur Verfügung.

Industriescanner sind üblicherweise mit folgenden Scan Engines ausgestattet:

  • SR = Standard Range Scanner mit einer Scanreichweite von bis ca. 60cm
  • HD = High Density Scanner für sehr kleine Barcodes mit hoher Dichte (geringere Scanreichweite)
  • DP /DPM = Direkt Part Marking Scanner für geätzte, gelaserte oder genadelte Barcodes