Mobile Computer für Lager und Logistik

Mobile Computer für Lager und Logistik schaffen einen transparenteren Waren-Informationsfluss, sind handlich, robust und funktional. Touch-Computer mit großem Full-Touch Display oder mobile Terminals teils mit beleuchteter Tastatur ausgestattet erfassen Barcodes präzise und zuverlässig. Logistikscanner bewältigen selbst große Leseentfernungen wie im Hochregallager oder dem Scan vom Stapler, wie auch due Erfassung von unter Folie eingeschweister 1D/2D Barcodes.

Mobile Datenerfassungsgeräte (MDE) kommunizieren üblicherweise mittels WLAN-Konnektivität in Echtzeit mit der zentralen Lagerverwaltungssoftware. Typische „In-House“ Lagerverwaltungstransaktion ist der mobile Wareneingang, Umlagerungen, Kommissionieren oder der Versand. Handhelds ermöglichen auch Abfragen von Produktinformationen oder Beständen auf Knopfdruck direkt am Lagerplatz. Wird beispielsweise ein Lagerplatz-Barcode gescannt, werden die Daten auf großen, teils extrahelle Displays angezeigt.

In der Speditionslogistik werden 4G/5G fähige Mobil-Computer für Navigation der Echtzeit Rückverfolgbarkeit von Lieferungen oder zur Dokumentation von Abliefernachweisen eingesetzt. Die nach entsprechendem Anwendungsfall konfigurierbaren MDE lassen sich zusätzlich mit integrierter Kamera oder "Walki Talki" Funktion ausstatten.

Mobile Computer für Lager + Logistik